One

 
Two
Sie sind hier: Startseite 26.-28.09.18 - TEXT & TEXTUR. WeiterDichten und AndersErzählen im Mittelalter

26.-28.09.18 - TEXT & TEXTUR. WeiterDichten und AndersErzählen im Mittelalter

Internationale mediävistische Fachtagung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, veranstaltet von Susanne Flecken-Büttner, Peter Glasner, Satu Heiland und Birgit Zacke.

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Tagung
Wann 26.09.2018 08:00 bis
28.09.2018 20:00
Wo Universitätsforum, Heussallee 18-24
Termin übernehmen vCal
iCal

Die internationale mediävistische Fachtagung widmet sich dem mittelalterlichen Phänomen des Wieder- bzw. Weiterdichtens oder auch ‚Retextualisierens‘ innerhalb der deutschsprachigen Literatur. Im Fokus stehen insbesondere die intertextuelle und intermediale ‚Verwobenheit‘ von Einzeltexten, die sich jenseits des literarischen Kanons positionieren, sowie die Frage nach der Systemreferenz spezifischer „Texturen“ einer fortwährend sich wandelnden materia. Die Veranstaltung zielt auf eine Neubestimmung des Originären mittelalterlicher Literatur, eine Schärfung der diesbezüglichen Terminologie sowie neue Erkenntnisse bisher wenig beachteter Textzeugnisse.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Artikelaktionen