One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles
 
Veranstaltungen / Termine

23.10.2019 - Vollversammlung des SPP

Jährliche Vollversammlung des Strukturierten Promotionsprogramms (SPP)

Mehr…

Ida Hegazi Høyer "Trost"

Lesung am 23.10. im buchLaden 46

Mehr…

24.10.2019 - Birgit Münch: Neue Zeiten. Temporalität in Alexandre Lenoirs Museumskonzept

Eine Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses

Mehr…

25.10.2019 - Workshop ZEIT | literatur – GEGENWART | geschichte. Ein Versuch der Zusammenführung von Gegenwartsliteraturwissenschaft und Zeitgeschichtsforschung

Interdisziplinärer Workshop des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses

Mehr…

Espen Ytreberg: "Kap Herzstein"

Lesung am 6.11. in der Buchhandlung Jost

Mehr…

20.11.2019 - Nicholas Heron (University of Queensland): Time Strata: Reinhart Koselleck’s Theory of Possible Histories

Eine Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses

Mehr…

26.11.2019 – Gastvortrag von Claudia Wittig (Gent): Norm und Ordnung – Identitäten laikaler Eliten zwischen Moralität und Historizität im Hochmittelalter

Eine Veranstaltung des Sonderforschungsbereichs 1167 „Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive“ im Rahmen des Teilprojekts „Kaiser und Könige. Macht und Herrschaft im Reflexionsmedium deutschsprachiger Literatur des Mittelalters“ (Leitung: Prof. Dr. Elke Brüggen, Germanistische Mediävistik), gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Mehr…

26.11.2019 – Gastvortrag von Dr. Claudia Wittig (Gent): Norm und Ordnung – Identitäten laikaler Eliten zwischen Moralität und Historizität im Hochmittelalter

Eine Veranstaltung des Sonderforschungsbereichs 1167 „Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive“ im Rahmen des Teilprojekts „Kaiser und Könige. Macht und Herrschaft im Reflexionsmedium deutschsprachiger Literatur des Mittelalters“ (Leitung: Prof. Dr. Elke Brüggen, Germanistische Mediävistik), gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Mehr…

27.11.2019 - Kerstin Stüssel: Geschenke, Gelegenheiten, Gegenwart: Schillers Autorschaftspraxis 1784-1787

Vortrag im Rahmen des Bonner literatur- und kulturwissenschaftlichen Kolloquiums

Mehr…

28.11.2019 – Gastvortrag von Simone Schultz-Balluff (Bonn): Jagende Helden. Zum Verhältnis von Jagd, Macht und Herrschaft in der Epik des Mittelalters

Eine Veranstaltung des Sonderforschungsbereichs 1167 „Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive“ im Rahmen des Teilprojekts „Kaiser und Könige. Macht und Herrschaft im Reflexionsmedium deutschsprachiger Literatur des Mittelalters“ (Leitung: Prof. Dr. Elke Brüggen, Germanistische Mediävistik), gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Mehr…

28.11.2019 – Gastvortrag von PD Dr. Simone Schultz-Balluff (Bonn): Jagende Helden. Zum Verhältnis von Jagd, Macht und Herrschaft in der Epik des Mittelalters

Eine Veranstaltung des Sonderforschungsbereichs 1167 „Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive“ im Rahmen des Teilprojekts „Kaiser und Könige. Macht und Herrschaft im Reflexionsmedium deutschsprachiger Literatur des Mittelalters“ (Leitung: Prof. Dr. Elke Brüggen, Germanistische Mediävistik), gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Mehr…

04.12.2019 - Rebecca Walkowitz (Rutgers University): On Not Knowing: Lahiri, Tawada, Ishiguro

Veranstaltungsreihe zu Globalisierung und Gegenwartsliteratur. Eine Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses

Mehr…

05.12.2019 - Workshop mit Rebecca Walkowitz: Contemporary Literature and the New Multilingualism

Veranstaltungsreihe zu Globalisierung und Gegenwartsliteratur des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses

Mehr…

12.12.2019 - Laborgespräch mit Sarah Berger, Berit Glanz und Johannes Franzen: Autorinnen im Internet. Digitalität in der Gegenwartsliteratur

Eine Veranstaltung des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses

Mehr…

18.12.2019 - Robert Stockhammer (München): pars pro toto - complexio partium - pars contra totum: Tropen und A-Tropen der Globalisierung in der Literatur

Veranstaltungsreihe zu Globalisierung und Gegenwartsliteratur des DFG-Graduiertenkollegs 2291 Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses

Mehr…

08.01.2020 - Christopher Busch: Immer wieder: „Grußarbeit“. Adorno, Rutschky, Gegenwartsliteratur

Vortrag im Rahmen des Bonner literatur- und kulturwissenschaftlichen Kolloquiums

Mehr…

24.01.2020 - Der Bachmann-Wettbewerb 2019 und ich

Eine Veranstaltung des Praxismoduls mit dem Autor Yannic Han Biao Federer

Mehr…

alle Nachrichten und Ankündigungen

Soeben erschienen: Max Ernst und das Buch - „tunke den finger ins tintenmeer“.

Soeben erschienen: Max Ernst und das Buch - „tunke den finger ins tintenmeer“.

hg. v. Gabriele Wix, mit einer kommentierten Bibliografie und Beiträgen von unserem diesjährigen Kling-Poetikdozenten Marcel Beyer, Renée Riese Hubert, Jürgen Pech, Joachim Rickes, Gabriele Wix und Harald Wolter-von dem Knesebeck.

Mehr…

Soeben erschienen: Abecedarium. Erzählte Dinge im Mittelalter.

Soeben erschienen: Abecedarium. Erzählte Dinge im Mittelalter.

Festschrift für Karina Kellermann, hg. v. Peter Glasner, Sebastian Winkelsträter und Birgit Zacke

Mehr…

Neue Dozenten des Praxismoduls im SoSe 2018: Einblicke in Verlagsarbeit und Kommunikationstechnik

Im Sommersemester 2018 haben Studierende wieder die Möglichkeit an berufspraktischen Kursen aus dem Angebot des Praxismoduls teilzunehmen.

Mehr…

Checkliste Erstsemester

Für den erfolgreichen Start ins Studium hat das Ersti-Mentorat eine To-Do-Liste mit den wichtigsten Schritten und Fristen zusammengestellt.

Mehr…

Harun Maye von der Bauhaus-Universität Weimar zu Gast in Bonn

Am 28.06.17 gab Dr. Harun Maye unter dem Titel „Der König der Romantik“ Einblicke in seine aktuellen Forschungen zur Dichterlesung, insbesondere bei Ludwig Tieck.

Mehr…

Fotos und Eindrücke vom Vortrag mit Kathrin Röggla

Die renommierte österreichische Schriftstellerin sprach am 15.02.17 zum Thema „Fiktionen der Gegenwart“.

Mehr…

Aus unserem Praxismodul

Aus unserem Praxismodul

Soeben erschienen: „BONN. Eine literarische Reise“ (Verlag für Kultur und Wissenschaft).

Mehr…

Das Praxismodul für Studierende im Honors Program

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung von Kursen

Mehr…

Artikelaktionen