One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Archiv "In Stahlgewittern"

"In Stahlgewittern"

Präsentation der neuen historisch-kritischen Ausgabe zu Ernst Jüngers Debüt durch den Herausgeber Helmuth Kiesel

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Sonstige
Wann 08.05.2014
von 19:30 bis 21:00
Wo Haus der Geschichte
Termin übernehmen vCal
iCal

ERNST JÜNGER
»In Stahlgewittern«

Historisch-kritische Ausgabe - Präsentation des Herausgebers Helmuth Kiesel

Donnerstag, 8. Mai, 19:30 Uhr, Haus der Geschichte

 

Elfmal überarbeitete Ernst Jünger (1895-1998) sein umstrittenes Werk über das Leben eines jungen Kriegsfreiwilligen im Ersten Weltkrieg »In Stahlgewittern«, mit dem er 1920 debütierte. Helmuth Kiesel hat nun in seiner aktuellen, historisch-kritischen Ausgabe die Arbeit des Autors im Kontext der politischen Entwicklungen mit größter Sorgfalt untersucht und sichtbar gemacht.

 

Die einhellig lobende Kritik hält die Edition des Textes – in all seiner Uneindeutigkeit zwischen Affirmation und Abscheu des Krieges, zwischen literarischer Qualität und kühler Sachlichkeit – für ein Musterbeispiel an Lesbarkeit und Erkenntnisreichtum.

 

Helmuth Kiesel (Jg. 1947) ist Professor für die Geschichte der neueren deutschen Literatur an der Universität Heidelberg und ausgewiesener Ernst Jünger-Kenner.

 

Eine sensationelle historisch-kritische Ausgabe von »In Stahlgewittern« ermöglicht nun, dem Schriftsteller Ernst Jünger bei der Arbeit und bei der Selbsterfindung über die Schultern zu schauen. Wir werden Zeuge, wie in der Schilderung des Grabenkriegs aus »Helden« schlichte »Männer« werden, wie der Text in den 20er-Jahren ins Nationalistische frisiert wird, um genau diese Wendung 1934 energisch zu korrigieren. Denis Scheck (druckfrisch, ARD)

 

In Kooperation mit dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und dem Germanistischen Institut der Universität Bonn

 

Eintritt: 12 €/6 € ermäßigt

Kooperation zwischen dem Literaturhaus Bonn, dem Haus der Geschichte und dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Ingo Stöckmann

Artikelaktionen