One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Archiv Prof. Dr. Gerhard Lauer (Universität Göttingen): "Literatur und/als Digital Humanities"

Prof. Dr. Gerhard Lauer (Universität Göttingen): "Literatur und/als Digital Humanities"

im Rahmen der »Bonner Gespräche zur Literaturwissenschaft« im SPP

Kurzübersicht
Art des Termins
  • SPP-Termin
Wann 29.06.2015
von 14:15 bis 15:45
Wo Übungsraum 3
Termin übernehmen vCal
iCal

Im Fokus der Gesprächsreihe, die seit dem Sommersemester 2012 existiert, standen bislang übergreifende Fragestellungen zur Theorie und Praxis sowie zur kulturwissenschaftlichen Ausrichtung der Literaturwissenschaft. Nach thematischen Schwerpunkten zur Wissenschaftsgeschichte und dem gegenwärtigen Status der Theorie in der Literaturwissenschaft widmen sich die Gespräche nunmehr dem Themenkomplex »Literatur und Wissen«. Anknüpfend an die Thematik literaturwissenschaftlicher Arbeitsprozesse aus dem vorangegangenen Semester reflektiert und diskutiert Gerhard Lauer zum Auftakt über »Literatur und/als Digital Humanities«:

Zur diskussionsvorbereitenden Lektüre werden gerne drei kürzere Texte des Gastes zur Verfügung gestellt, die per E-Mail zugesandt werden.

Es wird um formlose Anmeldung bis zum 22. Juni 2015 an [Email protection active, please enable JavaScript.] gebeten.

Artikelaktionen