One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Archiv Weather Writing And the Life of Lines

Weather Writing And the Life of Lines

Ein interdisziplinärer Abendvortrag von Prof. Dr. Tim Ingold

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Vortrag
Wann 20.10.2015
von 18:00 bis 19:30
Wo Hörsaal III
Termin übernehmen vCal
iCal

Der britische Anthropologe Tim Ingold geht in seinen stark interdisziplinär angelegten Arbeiten von der Prämisse aus, dass für alle Aspekte unseres Lebens die Raumstruktur der Linie zentral ist – nicht als geometrisches Element, sondern als Spur einer Praxis verstanden. Während Raum im Allgemeinverständnis als Container gedacht wird und Organismen als getrennte Entitäten, versteht Ingold die Welt als ,meshwork‘, Prozess und Bewegung: „To human is a verb“. Seine Forschung ist dabei relevant mit Blick auf verschiedenste Bereiche – bspw. Wissensdiskurse, Ökologien, Textualität – und findet in den unterschiedlichsten Disziplinen Anklang.

Der auf seiner jüngsten Publikation „The Life of Lines“ basierende Abendvortrag beschäftigt sich mit Linien, Schrift und Wetterphänomenen.

Eine Veranstaltung des Strukturierten Promotionsprogramms.
Organisation: Dana Bönisch, Stefanie Kunkel, Sarah Monreal

Zum Programmflyer

Artikelaktionen