One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Tagung – Standorte und Weitblick: Fremdsprachen und kulturelle Performanz

18.07.2017 – Standorte und Weitblick: Fremdsprachen und kulturelle Performanz

Tagung für Lektoren und Lektorinnen des DAAD und Fremdsprachendozenten und -dozentinnen

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Tagung
  • Workshop
Wann 18.07.2017
von 09:00 bis 20:00
Wo Gustav-Stresemann-Institut Bonn
Termin übernehmen vCal
iCal

Gute Tage zeichnen sich dadurch aus, dass man Neues entdecken und lernen kann. Nichts Geringeres möchte diese Tagung ermöglichen, die zum ersten Mal Lektoren und Lektorinnen des DAAD mit Fremdsprachendozenten und -dozentinnen der Rheinischen Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn zu einem Austausch über zentrale Fragen des Unterrichtens zusammenführt.

Gerade weil die Aufgaben und Möglichkeiten je nach Sprachraum und Kulturkreis verschieden sind und jeder Dozent, jede Dozentin vor Ort, häufig als Einzelkämpfer/in, die besonderen Umstände des Fremdsprachenunterrichts berücksichtigen muss, ist der Wunsch besonders groß, sich miteinander über aktuelle Forschungsstandards zur Methodik und den Lehrmaterialien auszutauschen. Deshalb bietet die Tagung eine gute Gelegenheit, mit ausgewiesenen Experten und Expertinnen aus den Bereichen Fremd- und Fachsprachenunterricht, DaF, DaZ, Übersetzen, Bildungsforschung, allgemeine Didaktik und Kulturtheorie ins Gespräch zu kommen.

PDF: Tagungsprogramm und weitere Informationen

 


Die Zusammenarbeit zwischen der Universität Bonn und dem DAAD wurde seit 2015 auf der Grundlage eines Kooperationsabkommens vor allem in Weiterbildung und Schulung der DAAD-Lektoren und -Lektorinnen stark ausgebaut. Die besonders enge Kooperation zwischen der eigens zu diesem Zweck eingerichteten Arbeitsstelle Internationales Kolleg (AIK), dem Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Universität Bonn und der Fachlichen Lektorenbetreuung im DAAD ermöglichte es, dieses zusätzliche Tagungsformat gemeinsam zu entwickeln. Wir danken allen, die zum Gelingen dieser Tagung beitragen!

 

Dr. Hedwig Pompe
Arbeitsstelle Internationales Kolleg (AIK), Universität Bonn

Prof. Dr. Florian Radvan
Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft

Friederike Schomaker
Fachliche Lektorenbetreuung, DAAD

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge