One Two
Sie sind hier: Startseite Abteilung Personal Stöckmann, Ingo Neuerscheinungen

Neuerscheinungen

Editionen:

  • Texte der formalistischen Ästhetik. Eine Quellenedition zu Johann Friedrich Herbart und zur herbartianischen Theorietradition. Hrsg. von Ingo Stöckmann. Ersch. Berlin, Boston: de Gruyter 2019.

Cover_Hertbartianismus

 

 

Aufsätze:

  • Herbartianische Ästhetik nach 1848. In: Peter Becher/Steffen Höhne/Jörg Krappmann/Manfred Weinberg (Hg.): Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder. Stuttgart: Metzler 2017. S. 110-115.
  • Form, Theorie, Methode. Die formale Ästhetik des 19. Jahrhunderts. In: DVjs 90 (2016). Heft 1, S. 57-108.
  • Gegenwarten 1900. In: Jürgen Brokoff/Ursula Geitner/Kerstin Stüssel (Hg.): Engagement. Konzepte von Gegenwart und Gegenwartsliteratur. Göttingen: Vandenhoeck+Ruprecht 2016. S. 169-194.
  • Bertolt Brecht: „An die Nachgeborenen“. In: Hiltrud Gnüg (Hg.): Moderne deutsche Naturlyrik. Interpretationen. Stuttgart: Reclam 2016. S. 18-25.
  • Artikel „Moderne (Modernität, Modernisierung, Postmoderne)“. In: Enzyklopädie der Globalität. Hg. von Ludger Kühnhardt und Tilman Mayer. Wiesbaden: Springer VS Verlag 2016. S. 695-705.

 

Reihen:

Literatur- und Mediengeschichte der Moderne

Hrsg., zusammen mit Hermann Korte
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
 
Weitere Informationen zur Reihe auf der Verlagshomepage.

 

 
Als sechster Band der Reihe ist soeben erschienen:
Victoria NiehlePoetik der Fülle
Die Poetik der Fülle.
Bewältigungsstrategien ästhetischer Überschüsse
1750–1810.
Literatur- und Mediengeschichte der Moderne; Bd. 6
Göttingen: V&R unipress, 2018
 
Nähere Informationen zum Buch auf der Verlagshomepage.

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Als fünfter Band der Reihe ist erschienen:Agethen_Verausgabung
Matthias Agethen
Vergemeinschaftung, Modernisierung, Verausgabung
Nationalökonomie und Erzählliteratur in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunders

Literatur- und Mediengeschichte der Moderne; Band 5
Göttingen: V&R unipress, 2018

Nähere Informationen zum Buch auf der Verlagshomepage.

 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 
 

 





 

Artikelaktionen