One Two
Sie sind hier: Startseite Forschung Forschungsprojekte

Laufende Forschungsprojekte

Aktualität – zur Geschichte literarischer Gegenwartsbezüge und zur Verzeitlichung der Gegenwart um 1800 Prof. Dr. Johannes Lehmann
Anthropologie und Erzählen Prof. Dr. Kerstin Stüssel
Autorschaftsmodelle der Moderne (Schwerpunkt 1800/1900) PD Dr. Ursula Geitner
Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung. Bibliographische Datenbank für wissenschaftliche Literatur zu Comics, Graphic Novels und Manga Dr. Joachim Trinkwitz
Deformation - Information –Transformation: Kinematographische Form in einer Kultur als Chronotopos Prof. Dr. Michael Wetzel
Faszination. Genealogie, Medienästhetik und Poetik einer ‚magischen‘ Übertragung Dr. Brigitte Weingart
Grenzen (in) der Wissenschaft Prof. Dr. Rainer Kolk
Identität, Rolle und Form in der Moderne: Schnittstellen von Rhetorik, Ästhetik, Anthropologie und Soziologie (1800/1900) PD Dr. Ursula Geitner
Intensität in der Gegenwartsliteratur Dr. Andrea Schütte
Konstellationen zwischen realistischer Prosa und der Wissenschaft vom Menschen (DFG) Prof. Dr. Kerstin Stüssel
Milieu und Medium. Zur Schlüsselrolle der Erdatmosphäre in der Prosa Adalbert Stifters Dr. Jana Schuster
Politik der Gerüchte in Dramen vom Barock bis zum Vormärz Dr. Elke Dubbels
Politik der Rettung Prof. Dr. Johannes Lehmann
Schlüsselthemen der DDR-Kultur Prof. Dr. Kerstin Stüssel
Verdichtungen: Poetik der Fülle / Kürze Prof. Dr. Ingo Stöckmann
Von den reinen Formen. Die formalistische Ästhetik des 19. Jahrhunderts Prof. Dr. Ingo Stöckmann
Von der Intermedialität zur Inframedialität. Für eine mediale Intentionalität (Teilprojekt im SFB/FK 427 „Medien und kulturelle Kommunikation“, Universität Köln) Prof. Dr. Michael Wetzel
Wissenschaftsprosa zwischen 1850 und 1900 Dr. Christian Meierhofer
Artikelaktionen