One Two
Sie sind hier: Startseite Abteilung Personal Ihden, Sarah Forschung

Forschung

Schwerpunkte

  • Niederdeutsche Sprache und Literatur, Schwerpunkt: Grammatik des Mittelniederdeutschen
  • Historische Sprachwissenschaft, v.a. historische Syntax, historische Textlinguistik
  • Sprachwandelphänomene im Hochdeutschen und Niederdeutschen
  • Korpuslinguistik
  • Grammatik des Deutschen
  • Wortartenbestimmung in früheren Sprachstufen des Hochdeutschen und Niederdeutschen
  • Historische Fachsprachen des Deutschen

 

Aktuelle Projekte

 

  • Habilitationsprojekt zu frühneuzeitlichen deutschen Fachtexten der Musiklehre
  • Erarbeitung einer neuen wissenschaftlichen mittelniederdeutschen Grammatik im Rahmen des DFG-Projektes „Mittelniederdeutsche Grammatik: Flexionsmorphologie I. Nominalflexion“ unter der Leitung von Prof. Dr. Ingrid Schröder
  • Erarbeitung eines Lehrbuches mit dem Titel „Mittelniederdeutsche Sprache und Literatur. Eine Einführung“ (erscheint bei de Gruyter) (gemeinsam mit Jörn Bockmann, Robert Langhanke und Anabel Recker)
  • Mitherausgeberin der Edition des Werkes „Grammatische Gespräche“ von F. G. Klopstock (gemeinsam mit Mark Emanuel Amtstätter)
  • Betreuung des Projektes „Repertorium der mittelniederdeutschen Literatur. Eine digitale Lehr-/Lern- und Forschungsumgebung“ an der Europa-Universität Flensburg (gemeinsam mit apl. Prof. Dr. Jörn Bockmann, Robert Langhanke und Dr. Anabel Recker)
     

Promotionsvorhaben

  • Relativsätze im Mittelniederdeutschen. Korpuslinguistische Untersuchungen zu Struktur und Gebrauch. Abschluss im September 2019 mit der Gesamtnote „summa cum laude“ (Betreuerin: Prof. Dr. Ingrid Schröder)

 

Artikelaktionen