One Two

Praktikum

Das DMW-Projekt ist in das Praxissemester des Bachelorstudiengangs Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaften eingebunden. Das von der Akademie der Wissenschaften und Künste geförderte Projekt ermöglicht insbesondere den Einblick in Methoden der Feldforschung.
Studierende erwerben im Forschungspraktikum die Kompetenz empirische Methoden und linguistische Analysen anzuwenden. In der Theorie erlernte Fähigkeiten können hier erprobt und ausgebaut werden. Dabei handelt es sich vorwiegend um die Durchführung eigener Erhebungen, Auswertung und Transkription von Sprachdaten und die Organisation von internen Projekttreffen.
Mit einem Praktikum verbunden ist:
- der Besuch der Informationsveranstaltung „Praktikum IGLK“,
- die Belegung des Begleitseminars,
- eine Praktikumsdauer von 120 Arbeitsstunden (die auch semesterbegleitend erbracht werden können) und
- ein abschließender Praktikumsbericht.


Auch Interessierte an einem Schulpraktikum können sich gerne beim DMW bewerben .

Ansprechpartnerin ist Lisa Glaremin.
 

Artikelaktionen