One Two
Sie sind hier: Startseite Abteilung Personal Brüggen, Elke Zur Person

Zur Person

Lebenslauf

Jg. 1956

Ab WS 1975/76 Studium der Fächer Deutsch, Englisch, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Kunstgeschichte an der Universität zu Köln

1982 Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Fächer Deutsch und Englisch (Sekundarstufe I und II)

1984-1994 Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin, dann als wissenschaftliche Assistentin (C 1) am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität zu Köln

1986 Promotion in Germanistik mit einer Arbeit zu dem Thema „Kleidung und Mode in der höfischen Epik des 12. und 13. Jahrhunderts“ (Betreuer: Prof. Dr. Joachim Bumke)

1995 Habilitation im Fach Deutsche Philologie mit einer Arbeit zu dem Thema „Laienunterweisung. Untersuchungen zur deutschsprachigen weltlichen Lehrdichtung des 12. und 13. Jahrhunderts“ (Betreuer: Prof. Dr. Joachim Bumke)

1995 Ernennung zur Hochschuldozentin auf Zeit (C 2) am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität zu Köln

WS 1995/1996 Lehrstuhlvertretung an der Ruhr-Universität Bochum (Lehrstuhl von Prof. Dr. Eberhard Nellmann)

SS 1997 Lehrstuhlvertretung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Lehrstuhl von Prof. Dr. Christoph Cormeau)

17. 10. 1997 Ernennung zur C4-Professorin für Ältere Germanistik (mit besonderer Berücksichtigung der deutschen Literatur des Mittelalters) an der Universität Bonn

Oktober 2012 Gastdozentur an der Seoul National University/Südkorea

Juli 2014 Auszeichnung mit dem Lehrpreis der Rheinischen Friedrich Wilhelms-Universität Bonn für das akademische Jahr 2013/2014

Oktober 2014 Gastprofessur an der Rikkyo-Universität Tokyo/Japan

September/ Oktober 2016 Gastdozentur an der Rikkyo-Universität Tokyo/Japan

seit Juli 2016 Stellvertretende Sprecherin, Vorstandsmitglied und Teilprojektleiterin im SFB 1167 'Macht und Herrschaft. Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive'

seit 2018 Mitglied der Transdisciplinary Research Area 'Vormoderne Ordnungen'

seit Januar 2019 Principal Investigator im Exzellenzcluster 'Beyond Slavery and Freedom. Asymmetric Dependencies in Pre-Modern Societies'

Januar/Februar 2019 Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung der Begutachtung (Ortsbesuch) im Rahmen der Bewerbung der Universität Bonn im Rahmen der Exzellenzstrategie (2. Förderlinie - Exzellenzuniversitäten)

SoSe 2020–WS 2020/2021 Heinz-Heinen-Fellow am 'Bonn Center for Dependency and Slavery Studies' (BCDSS)

Artikelaktionen