One Two
Sie sind hier: Startseite Abteilung Personal Glasner, Peter Zur Person

Zur Person

Lebenslauf

Werdegang

SoSe 1990 Beginn des Studiums der Germanistik, Geschichte und Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln


1993-1994 ERASMUS-Stipendiat am King’s College, London


SoSe 1996 1. Staatsexamen für Sekundarstufe I und II


24.7.1998-31.12.2000 Graduierter des Kollegs „Vormoderne Konzepte von Zeit und Vergangenheit“ an der Universität zu Köln; Sprecher der Graduierten


SoSe 2001 Lehrbeauftragter am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Universität zu Köln


WiSe 2001/02-WiSe 2002/03 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Ursula Peters am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Universität zu Köln


09.12.2002 Verleihung des Grades eines Doktors der Philosophie


SoSe 2003-WiSe 2003/04 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Hans-Joachim Ziegeler am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Universität zu Köln


SoSe 2004-01.10.2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Elke Brüggen am Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Universität Bonn;


Seit dem SoSe 2004 Sprecher des Mittelbaus

 

Seit dem 01.10.2006 Wissenschaftlicher Angestellter auf der unbefristeten Stelle eines Studienrates im Hochschuldienst

 

SoSe 2012 Vertretungsprofessur für "Mittelalterliche Literatur und Wirkungsgeschichte des Mittelalters" am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin

 

14.11.2014 Einreichung der Schrift "Narrheit und Ästhetik. Erzählen vom trügerischen Anderen im Mittelalter" im Dekanat der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

18.06.2015 Verleihung der venia legendi für das Fach "Deutsche Philologie"

 

WiSe 2015/16

Vertretungsprofessur für "Mittelalterliche Literatur und Wirkungsgeschichte des Mittelalters" am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin

 

WiSe 2018/19

Vertretungsprofessur für Germanistische Mediävistik am Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

Auszeichnungen und Preise

1997 Köln-Preis '96 für die Staatsarbeit "Kölner Straßennamen im Mittelalter"
2004 Offermann-Hergarten-Preis der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln für die Dissertation

2006 Henning-Kaufmann-Preis für die Dissertation überreicht von Prof. em. Dr. Friedhelm Debus in der Universität Bonn
2010 Initiativ-Preis 2010 für das Ausstellungsprojekt Nibelungen – Mythos, Kitsch, Kult von der Universitätsgesellschaft   Bonn – Freunde, Förderer, Alumni e.V.

2015 Lehrpreis 2014/15 der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität
 

Artikelaktionen