One Two
Sie sind hier: Startseite Studium Studiengänge und Profile Master

Studium der Mediävistik im Master

Der zweijährige Master-Studiengang Germanistik an der Universität Bonn bietet Ihnen eine forschungsorientierte Ausbildung, die auf den im BA-Studiengang erworbenen Kenntnissen aufbaut. Sie legen selbst den Schwerpunkt Ihres Studiums entsprechend Ihren Interessen und Neigungen fest, indem sie aus einem breit gefächerten Angebot Ihr Profil wählen. Wenn Sie das Profil Mediävistik wählen, werden Sie im Laufe Ihres zweijährigen Studiums mit aktuellen Forschungsfragen, wissenschaftlichen Organisations- und Präsentationsformen der germanistischen Mediävistik vertraut gemacht. Diese Profilbildung führt Sie auf die Master-Arbeit hin und bildet auch die Voraussetzung für ein mögliches Promotionsstudium.
Die Mediävistik stellt das erste der vier unter dem Dach der Germanistik versammelten Profile und beinhaltet die deutsche Sprache und Literatur von ihren Anfängen bis in die Frühe Neuzeit. Ihre Gegenstände sind Autoren und Texte, Epochen und Traditionen, Materialität und Kommunikation, Ästhetik, Wissensformationen und vieles mehr. Ihre Methoden umfassen sowohl historische wie auch systematische Zugänge auf Literatur, Kultur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit.

Mediävistische Module im Masterstudiengang

Master-Arbeit

MA-Studiengang Mittelalterstudien (in der Akkreditierungsphase)

Artikelaktionen