One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles 12. Skandinavische Filmtage Bonn

12. Skandinavische Filmtage Bonn

Filmfestival der Kulturgruppe Skandinavische Filmtage Bonn in Zusammenarbeit mit der Bonner Kinemathek e.V. und der Abteilung für Skandinavische Sprachen und Literaturen des Institut für Germanistik, Vergleichende Kultur- und Literaturwissenschaft der Universität Bonn

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Film
Wann 12.05.2011 21:00 bis
19.05.2011 23:55
Wo Kino in der Brotfabrik und LVR-Landesmuseum Bonn
Name Skandinavische Filmtage Bonn
Contact Email
Termin übernehmen vCal
iCal

Auch in diesem Jahr freuen wir uns über die Skandinavischen Filmtage Bonn. Die 12. Auflage des erfolgreichen Festivals findet vom 12. bis 19. Mai 2011 statt. Im Kino in der Brotfabrik sowie im Rheinischen LandesMuseum wird das Bonner Publikum an acht Abenden die Möglichkeit haben, skandinavische Filme im Original mit deutschen oder englischen Untertiteln zu sehen. Veranstalter sind die Kulturgruppe Skandinavische Filmtage (KSF) der Universität Bonn und die Bonner Kinemathek e.V.

Für weitere Informationen folgen Sie dem untenstehenden Link.

Das Programm der 12. Skandinavischen Filmtage Bonn

Donnerstag, 12.05. 2011, 21:00, Kino in der Brotfabrik
The Experiment, Eksperimentet

Dänemark 2010; 89 Min; OmeU – Regie: Louise N.D. Friedberg; Drehbuch: Rikke de Fine Licht, Louise N.D. Friedberg; Cast: Ellen Hillingsø, Laura Bro, Morten Grunwald, Mads Wille, Kurt Ravn, Laura Skaarup Jensen, Najaaraq Margit Davidsen, Kristian Falck-Petersen

Die eindringliche Geschichte entwurzelter Kinder und ein missglücktes Regierungs-Experiment.

Freitag, 13.05.2011, 21:00, Kino in der Brotfabrik
Ein Mann von Welt; En ganske snill mann; A Somewhat Gentle Man

Norwegen 2009; 103 Min; OmU – Regie: Hans Petter Moland; Drehbuch: Kim Fupz Aakeson; Cast: Stellan Skarsgård, Bjørn Floberg, Gard B. Eidsvold, Bjørn Sundquist, Jannike Kruse, Kjersti Holmen, Jan Gunnar Røise, Aksel Hennie, Henrik Mestad

Eine norwegische Komödie um einen alternden Gauner, der endlich seine Ruhe haben will.


Samstag, 14.05. 2011, 21:00, Kino in der Brotfabrik
Kurzfilmabend


Sonntag, 15.05. 2011, 19:00, Kino in der Brotfabrik
Letters to Father Jacob; Postia pappi Jaakobille

Finnland 2009; 75 Min; OmeU - Regie: Klaus Härö; Drehbuch: Klaus Härö; Cast: Kaarina Hazard, Heikki Nousiainen, Jukka Keinonen, Esko Roine

Eine ehemalige Gefängnisinsassin, ein blinder Pastor und eine Menge Briefe.


Montag, 16.05. 2011, 21:00, Kino in der Brotfabrik
Upperdog

Norwegen 2009; 96 Min; OmU – Regie und Drehbuch: Sara Johnsen; Cast: Mads Sjøbård Pettersen, Agnieszka Grochowska, Hermann Sabado, Bang Chau, Ole Paus, Kjersti Holmen, Yngvild Stæen Grotmol

Vier junge unabhängige Menschen in Oslo und die Wirren der Vergangenheit.


Dienstag, 17.05.2011, 19:30, Rheinisches LandesMuseum
In einer besseren Welt; Hævnen; In a Better World

Dänemark 2010; 119 Min; OmU – Regie: Susanne Bier; Drehbuch: Susanne Bier, Anders Thomas Jensen; Cast: Mikael Persbrandt, Trine Dyrholm, William Jøhnk Nielsen, Markus Rygaard, Ulrich Thomsen

Zwei Jungs, zwei Familien - Zwischen gewaltfreier Konfliktlösung und Rache.


Mittwoch, 18.05. 2011, 21:00, Kino in der Brotfabrik
Mamma Gógó

Island 2010; 87 Min; OmeU – Regie und Drehbuch: Friðrik Þór Friðriksson; Cast: Kristbjörg Kjeld, Hilmir Snær Guðnason, Gunnar Eyjólfsson, Margrét Vilhjálmsdóttir, Ólafía Hrönn Jónsdóttir, Inga Maria Valdimarsdóttir, Jóhann Sigurðarson, Bjarni Ingvarsson

Mamma Gógó hat ihr Leben scheinbar unter Kontrolle, doch die sonderbaren Vorfälle häufen sich.


Donnerstag, 19.05. 2011, 21.00 Uhr, Kino in der Brotfabrik
Im Weltraum gibt es keine Gefühle; I rymden finns inga känslor; Simple Simon

Schweden 2010; 86 Min; OmeU - Regie: Andreas Öhman; Drehbuch: Andreas Öhman, Jonathan Sjöberg; Cast: Bill Skarsgård, Martin Wallström, Cecilia Forss, Sofie Hamilton, Kristoffer Berglund

Simon will für seinen Bruder die perfekte Frau finden. Doch er hat Asperger und versteht sich nicht auf das Liebeschaos...

 

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen