One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ave und Amen: Spuren der Zweisprachigkeit in altnordischen Handschrifen

Ave und Amen: Spuren der Zweisprachigkeit in altnordischen Handschrifen

Vortrag von Astrid Marner (Kopenhagen)

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Vortrag
Wann 24.01.2018
von 19:30 bis 20:30
Wo Bibliothek der Skandinavistik
Termin übernehmen vCal
iCal

Etwa 50% der erhaltenen altnordischen Handschriften haben Latein entweder im Haupttext oder im Rand, entweder als originären Bestandteil oder als spätere Hinzufügung. Zweisprachigkeit ist also ein weit verbreitetes Phänomen. Der Vortrag zeigt, welch unterschiedliche Formen Zweisprachigkeit in altnordischen Handschriften annehmen kann, welche Funktionen sie erfüllt, und was dies über die sprachliche Wirklichkeit von Isländern und Norwegern verrät.

Artikelaktionen