One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Selja Ahava: "Dinge, die vom Himmel fallen"

Selja Ahava: "Dinge, die vom Himmel fallen"

Lesung am Montag, 16. September, 19:30 Uhr, Saal im Haus der Bildung

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Lesung
Wann 16.09.2019
von 19:30 bis 21:30
Wo Saal im Haus der Bildung
Termin übernehmen vCal
iCal

Am Montag, den 16. September, veranstaltet das Literaturhaus Bonn um 19:30 eine Lesung der Autorin Selja Ahava. Die Veranstaltung findet im Saal im Haus der Bildung (Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn) statt, Einlass ist ab 19 Uhr.

"Initiiert von der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn, lenkt unsere Reihe LITERATOUR D’EUROPE den Blick auf die Aktualität der Literatur Europas. Seit 2016 stellen wir zweimal jährlich Autorinnen und Autoren aus dem Land der jeweiligen Ratspräsidentschaft – diesmal Finnland – mit neuen Texten vor und kommen ins Gespräch über: Europa

Selja Ahava, 1974 geboren, studierte Dramaturgie an der Theaterhochschule Helsinki. Ihr erster Roman, »Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm«, erschien 2014 bei mare. Sie war für den Finlandia Prize nominiert und erhielt 2016 den Literaturpreis der Europäischen Union. Ahava hat fünf Jahre in London gelebt und ist in 17 Sprachen übersetzt. In Bonn liest sie aus ihrem zuletzt auf Deutsch erschienenen Roman »Dinge, die vom Himmel fallen« (2017) und spricht mit ihrem deutschen Übersetzer Stefan Moster über schriftstellerische Arbeit und Lebensläufe in Europa

Lesung des deutschen Texts: Tatjana Pasztor

Moderation und Übersetzung: Stefan Moster "

https://www.bonn.de/veranstaltungskalender/veranstaltungen/hauptkalender/extern/Selja_Ahava.php

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen