One Two
Sie sind hier: Startseite Institut Fachschaft Unsere Veranstaltungen Unsere Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

LitArena

„Poetry Slam ohne Wettbewerb“ ist das Motto unserer langjährigen Literaturveranstaltung.

Die LitArena bietet kreativen Köpfen halbjährlich die Möglichkeit, ihre selbstgeschriebenen Texte, egal, ob in Form von Geschichten, Gedichten oder Liedern (den Ideen sind keine Grenzen gesetzt), auf der Bühne vorzutragen und sich zwanglos und frei zu entfalten. Darüber hinaus präsentieren wir alljährlich im Dezember ein „Weihnachtsspecial“ mit entsprechend festlichem Charakter und anschließendem Glühweintrinken in gemeinsamer Runde.Bei der LitArena steht natürlich auch die Vielfalt im Vordergrund, weshalb fremdsprachliche Texte genauso willkommen sind.Schreibt uns gerne über Facebook, Instagram oder per Mail ([Email protection active, please enable JavaScript.]), um alle Teilnahme-Infos zu erhalten!

Midsommar
Midsommar ist der größte und wichtigste Feiertag in Schweden, an dem die Sommersonnenwende gefeiert wird. In Schweden feiert man diesen Tag traditionell mit Freunden und Familien, indem man um die geschmückte Midsommarstång tanzt, singt und gemeinsam isst. Beliebt sind Erdbeerkuchen, Kartoffeln und Hering. Außerdem werden an diesem Tag selbstgeknüpfte Blumenkränze getragen.
 

Wir als Fachschaftsvertretung bringen diese Tradition jährlich Mitte/Ende Juni gemeinsam mit der Abteilung für skandinavische Literatur- und Kulturwissenschaft des Instituts nach Bonn. Wir treffen uns an diesem Tag in der Rheinaue, schmücken gemeinsam die Midsommarstång, knüpfen Blumenkränze und singen traditionelle schwedische Volkslieder. Im Anschluss bieten wir ein Buffet und Getränke an. Der Eintritt beträgt entweder 5€ oder die Beteiligung am besagten Buffet. Die Biljetter und die Buffetliste findet ihr im Geschäftszimmer der Skandinavistik.

Lucia-Fest
Lucia wird in Schweden traditionell am 13. Dezember am Gedenktag der Heiligen Lucia gefeiert. An diesem Tag werden Lucia-Lieder gesungen, Glögg getrunken und Lussekatter gegessen. Klassischerweise gibt es auch einen Lucia-Chor. Die Frauen tragen weiße Gewänder, Kränze und ein rotes Band um die Hüfte und die Männer tragen neben ihren weißen Gewändern spitze Hüte. Die Lucia, die den Chor anführt, trägt zudem einen Kranz aus Kerzen auf dem Kopf.
 
Auch dieses Fest bringen wir als Fachschaftsvertretung jährlich gemeinsam mit der Abteilung für skandinavische Literatur- und Kulturwissenschaft des Instituts nach Bonn. Wir feiern das Fest Mitte Dezember mit selbstgemachtem Glögg, einem großen Buffet und einem Lucia-Chor, bei dem jeder Interessierte, unabhängig vom Studiengang, teilnehmen kann. Die Proben beginnen meist Ende Oktober oder Anfang November und finden in der Bibliothek der Skandinavistik statt. Am 13. Dezember zieht der Chor außerdem traditionell durch die Hörsäle der Uni. Hier gilt das gleiche, wie bei Midsommar: Der Eintritt kostet entweder 5€ oder die Beteiligung am besagten Buffet.
 
Artikelaktionen