One Two
Sie sind hier: Startseite Institut Veranstaltungsreihen Bonner literatur- und kulturwissenschaftliches Kolloquium WiSe 2017/2018 24.1.18 - Andrea Polaschegg (Berlin): D - A - CH. Parameter zu einer Komparatistik der deutschsprachigen Literatur

24.1.18 - Andrea Polaschegg (Berlin): D - A - CH. Parameter zu einer Komparatistik der deutschsprachigen Literatur

Vortrag im Rahmen des Bonner literatur- und kulturwissenschaftlichen Kolloquiums in Kooperation mit dem Praxismodul

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Veranstaltung im Rahmen des Praxismoduls
  • LKK-Termin
Wann 24.01.2018
von 18:00 bis 20:00
Wo Übungsraum im 3. OG
Termin übernehmen vCal
iCal

Die germanistische Literaturwissenschaft in Deutschland hat es während der vergangenen Jahrzehnte äußerst erfolgreich und zugleich bemerkenswert irritationsfrei vermocht, Texte aus der Feder österreichischer und schweizerischer Autoren und Autorinnen als "deutsche Literatur" zu rubrizieren und dabei - dem allfälligen Bekenntnis zu Systemtheorie und Diskursanalyse zum Trotz - über deren tatsächliche staatspolitische, gesellschaftliche und durchaus auch konfessionskulturelle Eingelassenheit munter hinweg zu lesen: Stifter, Schnitzer, Kafka, Musil, Dürrenmatt, Bachmann, Bernhard, Aichinger, Jandl, Ransmayr, Kracht. Die Liste der vermeintlich "deutschen" Literatur ist lang und wird jährlich länger. Dabei ist die Chance ungenutzt geblieben, die deutschsprachige Literatur als Gegenstand einer komparatistischen Forschung in den Blick zu nehmen, die anhand eben dieses sprachlich (halbwegs) homogenen, kontextuell aber maximal heterogenen Gegenstandes ihren Namen als vergleichende und differenzsensible Wissenschaft erstmals wieder verdienen könnte - nach langen Jahrzehnten europäischer Einheitskonstitution im Medium einer französisch-englisch-deutschen Romanliteratur hochkanonischer Provenienz. Parameter zu einer solchen Komparatistik der deutschsprachigen Literatur sollen in diesem Vortrag entwickelt und zur Diskussion gestellt werden.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge