One Two
Sie sind hier: Startseite Studium Bachelorstudiengänge Deutsch-Französische Studien (DFS)

Deutsch-Französische Studien (DFS)

In Kooperation mit dem Romanistischen Institut und der Université Paris-Sorbonne bietet das Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft den binationalen Studiengang „Deutsch-Französische Studien (DFS)“ an. Ziel des Studiengangs ist es, deutsche und französische Germanisten mit besonderer Kompetenz im Bereich der französischen Kultur und Sprache und deutsche und französische Romanisten mit besonderer Kompetenz im Bereich der deutschen Kultur und Sprache auszubilden. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester, von denen 2 Semester obligatorisch an der Partneruniversität verbracht werden. Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums der „Deutsch-Französischen Studien (DFS)“ ist das Bestehen einer Eignungsprüfung.
Studienziele und -verlaufspläne, Prüfungsordnungen, Modulhandbücher etc. finden Sie auf der Homepage der Romanistik.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge